Navigation überspringenSitemap anzeigen

Buchhaltung digital

Wir helfen, Kosten zu senken und Arbeitszeit einzusparen. Wir sind Experten für Finanzbuchhaltung und Lohnbuchhaltung. Wir bieten individuelle Auswertungen, digitale Beleggut Archivierungen und zeitnahe Daten.

mehr erfahren

Beratung für Existenzgründer

Wir sind an Ihrer Seite und realisieren gemeinsam den perfekten Firmenstart. Wir analysieren den Wettbewerb, nötiges Startkapital und erstellen Geschäfts-, Rentabilitäts- sowie Liquiditätsplan.

mehr erfahren

Beratung für Unternehmer

Sie erhalten ein individuell zugeschnittenes Konzept zur Umsetzung Ihrer Ideen. Strategisches Denken, systematisches Marketing und effektives Controlling bündeln die Energie auf ein Ziel: Ihren Erfolg!

mehr erfahren

DATAC Software Fibu · Lohn · Archivierung

Professionelle Software für mittelständische Unternehmen, Industrie, Handwerk und freie Berufe.
· Bedienerfreundliche Programmlogik
· Integrierte digitale Belegarchivierung

mehr erfahren

Unternehmensberatung und Buchführungsbüro LiFoS GmbH

Seit 2006 steht unser Unternehmen Existenzgründern sowie kleinen und mittleren Betrieben mit Rat und Tat zur Seite. Unser kompetentes Angebot umfasst:

Wir sind der festen Überzeugung, dass jeder Unternehmer gute Grundlagen benötigt, um die richtigen Entscheidungen innerhalb und für die Firma zu treffen. Unsere Leistungen sind auf die Optimierung Ihrer Prozesse und eine Erfolgssteigerung ausgerichtet.

Rufen Sie uns unter 04921 589667 an und vereinbaren Sie ein persönliches Beratungsgespräch. Wir nehmen uns Zeit für Sie und klären jegliche Fragen.

Auch unser Blog hält aktuelle Informationen zu Gesetzesänderungen, mögliche Steuereinsparungen und mehr bereit. Unsere qualifizierten Mitarbeiter garantieren Ihnen den besten Service – überzeugen Sie sich selbst!

Liquiditätskrise?

Wir beraten Sie zur Bewerkstelligung von Liquiditätsengpässen, analysieren finanzielle Probleme und geben Ihnen wertvolle Tipps zur Bewältigung.

Voller Durchblick für bestmögliche Beratung

Mit einer betriebswirtschaftlichen Beratung können wir Ihre Schwachstellen feststellen. Anschließend werden wir zusammen Lösungsmöglichkeiten erarbeiten, die Sie nur noch in die Tat umsetzen müssen.

Tschüss
Existenzängste!

Durch unsere Analyse, Planung und kompetente Beratung für Existenzgründer und Unternehmer bekommen Sie den Kopf frei für Ihre eigentliche Arbeit.

Rating im Unternehmen Unternehmensberatung vom Profi

Gerade im Zusammenhang mit Basel II und III benötigen Sie umfassendes betriebswirtschaftliches Wissen. Denn mit der Neuregelung der Eigenkapitalrichtlinien müssen sich Bankkunden, die bei den Ratings schlecht abschneiden, mit ungünstigeren Konditionen abfinden.

Deutlich verbessern können Unternehmer ihr Rating nur, wenn sie ihre Risiken kennen und mit Kennzahlen sowie Soll-/Ist-Vergleichen einen nachvollziehbaren Ausblick auf die zukünftige Entwicklung ihrer Geschäftstätigkeit geben. Mithilfe der Aufbereitung dieser Daten (auch der weichen Faktoren) sowie spezieller Workshop-Webinare unterstützen wir Sie, das nötige Wissen anzueignen und in die Praxis umzusetzen. In zehn Schritten führen wir Sie durch das Thema Rating im Unternehmen:

  1. Finanzanalyse
  2. Management und Strategie
  3. Markt und Wettbewerb
  4. Marketing heute
  5. Kundenbeziehungen
  6. Lieferantenbeziehungen
  7. Leistungserstellungsprozess
  8. Controlling und Risikomanagement
  9. Qualifikation Unternehmer/Mitarbeiter
  10. Kreditinstitut

Die Bewertung Ihres Unternehmens hat direkten Einfluss auf die Kapitalkosten Ihrer kreditgebenden Bank.

Bisher (Basel I) mussten die Banken für acht Prozent Ihrer Forderungen (verliehene Kredite) Eigenkapital vorhalten. In Zukunft (Basel II und Basel III) ist die Menge an Eigenkapital, die Banken für verliehene Kredite vorhalten müssen, direkt vom Rating (Kreditausfallwahrscheinlichkeit) des jeweiligen Kunden abhängig. Die Spanne reicht hierbei von 20 Prozent der bisherigen Menge (für AAA und AA Ratings) bis zu 150 Prozent (für CCC und schlechtere Ratings).

Eigenkapital ist die teuerste Refinanzierungsform. Banken werden diesen Kostendruck an ihre Kunden weiterreichen. Der Großteil der klein- und mittelständischen Unternehmen wird ein Rating im hinteren Mittelfeld erhalten: BBB- bis BB. Die Banken werden ihre angepassten Kapitalkosten an die Unternehmen weitergeben. Dies führt zu besseren Konditionen für die Top-Unternehmen, aber auch zu deutlich schlechteren für mittlere und schlechter positionierte Unternehmen. Zudem werden Banken Unternehmen mit einem Rating schlechter als BB meist gar keine Mittel zur Verfügung stellen.

  • Kennen Sie Ihr eigenes Rating?
  • Wo stuft Sie Ihre Hausbank ein?

Wir helfen Ihnen, Ihre Ratingwerte zu verbessern! Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen – wir freuen uns über Ihre Anfrage zu Unternehmensberatung und Buchhaltung.

LiFoS GmbH - Unternehmensberatung und Buchführungsbüro
Zum Seitenanfang